Alle unter Frühstück verschlagworteten Beiträge

Stullen im Café Drei:klang

Als mir einer der Macher erzählt, dass das Café Drei:klang früher mal eine Schlachterei war, bleibt mir fast mein veganes Mett-Brot im Halse stecken. Schlechtes Karma? Oder vielleicht ein positives Zeichen? Hier werden schon lange keine Tiere mehr getötet, sondern Stullen mit veganen Aufstrichen verkauft. Ist doch was!

Wie das Frühstücks-Ei am Sonntagmorgen

Um mich herum schläft noch alles. Zeit also, euch heute mal einige Frühstücksvarianten vorzustellen. Schließlich wird man seeeehr oft gefragt: Womit kannst du als Veganer denn dein Brötchen belegen? Also Butter bei die Fische. 😉 Nee, Butter gibt es schonmal keine. Die Umstellung von Butter auf Margarine ist mir übrigens recht schwer gefallen, habe ich doch Butter immer geliebt und Margarine gehasst. Mittlerweile gibt es einige prima Alternativen. Mein Lieblingsersatz ist „Alsan“, sie schmeckt richtig gut. Fast wie echte Butter. Und für sie musste kein Tier leiden.

Brotzeit in Echtzeit

Ins Café Echtzeit gehe ich öfter und gerne – denn hier kommen auch Veganer nicht zu kurz. Heute hatte ich endlich mal meine Kamera mit und habe ein typisches Frühstück fotografiert. Hier gibt es immer leckere Aufstriche – ich hatte Zucchini-Tofu-Creme, Möhren-Walnuss-Creme sowie Bruschetta. Dazu so viel Brot ich wollte und einen kleinen Obstsalat.