In den Topf geguckt
Kommentare 7

Spaghetti mit Spargel und Rucolapesto

Heute gibt es ein saisonales Gericht für euch: Spaghetti mit Spargel und Rucolapesto. Zurzeit ist es wirklich unser Lieblingsgericht. So lecker!

Und so einfach. Die Spaghetti werden nach Packungsanleitung gekocht. Der weiße Spargel wird geschält und in der Pfanne gebraten, bis er schön braun wird. Und das Rucolapesto ist ebenfalls fix gemacht.

Ihr benötigt für 2 Personen:
250 g Spaghetti
500 g Spargel
125 g Rucola
50 g Sonnenblumenkerne
25 g Walnusskerne
5-6 EL eines hochwertigen Öls (z. B. Leinöl wegen des guten
Verhältnisses von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren)
1-2 Knoblauchzehen
1-2 TL Meersalz

Rucola waschen und trocken schütteln. Sonnenblumen- und Walnusskerne in einer Pfanne ohne Öl rösten, bis sie anfangen zu duften und etwas bräunen. Dann alle Zutaten in den Mixer geben und entweder fein pürieren oder stückiger lassen.

Spaghetti auf Teller geben, Spargel darüber anrichten. Zum Schluss einen großen Klecks Pesto daraufgeben und genießen.

7 Kommentare

    • Huhu Andrea, danke schön 🙂 Du weißt ja, dass ich alltagstaugliche, einfache Gerichte toll finde. Möchte mir aber zukünftig mehr Zeit nehmen, auch mal etwas Ausgefalleneres zu kreieren – so wie du das tust! Ich bin immer wieder gern auf deinem Blog unterwegs 🙂

      Gefällt 1 Person

  1. Hallo Astrid, als deine Namensvetterin musste ich heute sehr schmunzeln, als ich per Zufall auf deinen Blog gestoßen bin! Tolles Rezept! Viele Grüße Astrid alias Rote Tomate

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s