In den Topf geguckt
Kommentare 2

Teuflisch, diese Kichererbsen!

Hier mal wieder eines meiner ganz unkomplizierten, ganz schnellen und ganz leckeren Gerichte. 😉 Ich habe es „Teuflisch leckere Kichererbsen an Brokkoli und Apfel“ getauft. 

Fast würde ich sagen, das Wichtigste sind die Gewürze. Es ist sinnvoll, sich einen schönen Vorrat anzulegen. Auf dem Foto seht ihr (im Uhrzeigersinn von oben): Koriander, Curry, Kreuzkümmel, Chiliflocken, scharfes Rosenpaprikapulver, Pfeffer. Davon ist je ein Teelöffel (mal ein flacher, mal ein gehäufter) in das Essen hineingeflossen.

Kreuzkuemmel-Curry-Koriander-Chili-Paprika-Pfeffer

Ansonsten benötigt ihr nur noch dies (für 2 Personen):
Öl
1 Zwiebel
440 g Kichererbsen
350 g Broccoli
1 kleiner Apfel

Öl in die Pfanne geben und erwärmen. Zwiebel klein schneiden und mit allen Gewürzen zum Öl geben. Nun unter Rühren mehrere Minuten anbraten, bis die Zwiebel weich wird. Kichererbsen, Broccoli und Apfel hinzufügen, gut umrühren und etwa 10 Minuten halb abgedeckt schmoren. Dabei regelmäßig umrühren und evtl einen Schuss Wasser oder Gemüsebrühe (50-100 ml) hinzufügen. In 20 Minuten habt ihr so ein schönes Gericht gezaubert. Vorsicht: Es ist scharf! Wer es weniger scharf mag, sollte auf die Chiliflocken verzichten und statt des scharfen Rosenpaprikas den milden verwenden. Guten Appetit!

Kichererbsen-Brokkoli-Apfel-2

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: In den Topf geguckt
Getaggt mit: , ,

von

Wer ich bin? Journalistin - Tierfreundin - Naturbegeisterte - Reisende - Sportlerin - Yogi - begeisterte Köchin. Manchmal auch zweifelnd - traurig - wütend - angesichts des Zustands dieser Welt.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s