Monat: März 2016

Das „Flax & Kale“ in Barcelona

Vergangene Woche war ich beruflich in Barcelona und in den katalanischen Pyrenäen. Vom Flughafen aus bin ich mit meinen zwei Begleitern ins „Flax & Kale“ gefahren. Hier handelt es sich um ein überwiegend vegetarisches Restaurant. Soll heißen: In 20 Prozent der Gerichte ist Fisch mit einem hohen Anteil an Omega-3 Fettsäuren enthalten, Fleisch gibt es gar nicht. 80 Prozent der Gerichte sind vegetarisch oder vegan. Für Allergiker gibt es außerdem glutenfreie Gerichte. Und auch Rohveganer kommen hier auf ihre Kosten.