Ausgegangen
Hinterlasse einen Kommentar

Von der Gold- zur Pechmari(e)

Oh nein!!! Das Marichen, mein liebster Veganladen in Münster, schließt nächste Woche!!! TraurigWas ist da bloß passiert??? Ich war oft essen dort, zu unterschiedlichsten Zeiten, an unterschiedlichsten Tagen. Und eigentlich war es immer gut besucht… Johannes und Michael schreiben auf ihrer Facebook-Seite „aus privaten Gründen“. Was immer das nun auch bedeuten mag… Jedenfalls glaube ich nicht, dass sie nach nur sechs Monaten wegen der Finanzen in den Sack hauen. Die haben das vorher gut durchgerechnet, Johannes hat zudem einen weiteren Laden in Münster, die zwei wissen wie es geht.

Wir alle sind total traurig! Und mit wir meine ich nicht nur die Veganer. Das Marichen ist bei vielen Leuten in Münster zum Treffpunkt geworden. Weil das Essen dort einfach echt lecker ist. Bis zum 5. Dezember (einschließlich) kann man noch dort Essen gehen. Dann ist Schluss. Und Münsters vegane Restaurantszene schrumpft auf vier Läden… Wie schade… traurig_060

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Ausgegangen

von

Wer ich bin? Journalistin - Tierfreundin - Naturbegeisterte - Reisende - Sportlerin - Yogi - begeisterte Köchin. Manchmal auch zweifelnd - traurig - wütend - angesichts des Zustands dieser Welt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s