In den Topf geguckt
Kommentare 2

Macht glücklich – Rote Bete Suppe

Macht glücklich… Und geht vor allem so einfach. Die Rote Bete und die Kartoffeln hat mein Vater mir am Tag vorher ganz frisch aus seinem Schrebergarten geerntet mitgegeben. Schnell noch ein paar weitere Zutaten besorgt und schon ging es los. Das Ergebnis: lecker, lecker.

Das benötigt ihr (für 4 Personen):

3 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 EL Rapsöl
Rote Bete (etwa 600 Gramm)
6 Kartoffeln
2 Zucchini
400 ml Gemüsebrühe
400 ml Kokosmilch
100 g geriebener Rettich
1 Bund Dill
etwas Petersilie
Kräuter vom Balkon
Salz, Pfeffer

Zwiebeln und Knoblauch kleinschneiden und in einem großen Topf mit 2 EL Rapsöl anbraten. Rote Bete, Kartoffeln und Zucchini ebenfalls kleinschneiden und mit in den Topf geben. Kurz angaren, dann die Brühe hinzugießen. Das Ganze 20 Minuten köcheln lassen. Kokosmilch und geriebenen Rettich hinzufügen. Kurz aufkochen. Dann die gehackten Kräuter hinzugeben, salzen, pfeffern, fertig! Guten Appetit!

Rote-Bete-Suppe-mit-Kartoffeln-Zucchini-Meerrettich (3)

Rote-Bete-Suppe-mit-Kartoffeln-Zucchini-Meerrettich (5)

Rote-Bete-Suppe-mit-Kartoffeln-Zucchini-Meerrettich (6)

Rote-Bete-Suppe-mit-Kartoffeln-Zucchini-Meerrettich (7)

Rote-Bete-Suppe-mit-Kartoffeln-Zucchini-Meerrettich (9)

Rote-Bete-Suppe-mit-Kartoffeln-Zucchini-Meerrettich (10)

Rote-Bete-Suppe-mit-Kartoffeln-Zucchini-Meerrettich (11)

Rote-Bete-Suppe-mit-Kartoffeln-Zucchini-Meerrettich (13)

2 Kommentare

    • Die meisten meiner Rezepte sind ganz leicht nachzukochen. Aufwendige gibt es nur sehr selten – schließlich möchte ich die Leute, die meinen Blog besuchen, überzeugen, dass vegan kochen weder schwierig noch teuer sein muss. Viel Spaß! 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s