In den Topf geguckt
Hinterlasse einen Kommentar

Polnische Piroggen à la Nicole Just

Der Spinat in meinem Garten ist reif. 🙂 Die ganze Woche essen wir nun schon die verschiedensten Gerichte mit dem grünen Powergemüse. Neben Eisen enthält Spinat weitere wertvolle Nährstoffe. Dazu gehören Kalium und Magnesium, Vitamin C und Beta Carotine. Grund genug, Spinat öfter auf den Speiseplan zu setzen.

Ich habe die polnischen Piroggen mit Spinat-Bratwurst-Füllung aus dem La Veganista-Kochbuch von Nicole Just nachgemacht – allerdings mit ein paar kleineren Veränderungen.

Für den Teig
150 g Seidentofu
150 weiche Margarine
250 g Dinkelmehl
1/2 TL Salz

Für die Füllung
400 g Spinat
2 Zwiebeln
3 vegane Bratwürste
2 EL neutrales Pflanzenöl
frisch geriebene Muskatnuss
Salz, schwarzer Pfeffer, Cayennepfeffer

Für den Teig den Seidentofu mit einem Pürierstab glatt pürieren. Weiche Margarine, Mehl und Salz hinzugeben und alles verkneten. Den Teig zugedeckt ca. 30 Minuten kaltstellen.

Inzwischen für die Füllung den Spinat waschen, trocknen und grob hacken. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die veganen Bratwürste mit einer Gabel zerbröseln.

DSC_0950

DSC_0952

Öl in einer Pfanne erhitzen. Bratwurst und Zwiebeln zugeben und einige Minuten anbraten, bis die Zwiebeln goldbraun sind. Den Spinat hinzufügen, den Deckel auflegen und den Spinat in ca. zwei Minuten zusammenfallen lassen. Zwischendurch umrühren. Die Füllung mit Muskat, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzig abschmecken.

DSC_0954

DSC_0956

DSC_0960

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten. Falls er noch klebt (was bei mir der Fall war), noch etwas Mehl unterarbeiten. Die Teigmenge vierteln und jedes Viertel zu einem runden, ca. 0,5 cm dicken Fladen ausrollen. Die Füllung jeweils auf der Hälfte der Fladen verteilen und die andere Teighälfte halbmondartig darüberklappen. Die Ränder gut mit einer Gabel andrücken.

DSC_0962DSC_0965

 

 

 

 

Die Piroggen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im 190 Grad heißen Backofen in ca. 25 Minuten goldbraun backen. coolsmiley.de.04.34.0050

 

Information:
Ganz so hoch wie man früher dachte, ist der Eisengehalt von Spinat nicht. Dennoch enthält Spinat noch mehr Eisen als viele andere Gemüsesorten. Allerdings hemmt die im Spinat enthaltene Oxalsäure die Aufnahme des Spurenelements. Sie bindet das im Spinat enthaltene Eisen, und der Körper kann es dann schlechter aufnehmen. Für die bessere Verwertbarkeit empfiehlt man, Spinat mit Vitamin-C-haltigen Lebensmitteln zu sich zu nehmen, die die Wirkung der Oxalsäure mindern. Wir trinken immer ein Glas Orangensaft zu unseren Spinatgerichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s