In den Topf geguckt
Hinterlasse einen Kommentar

Auberginenröllchen à la Attila

Beim letzten Kochtreff haben wir drei Rezepte von Attila Hildmann ausprobiert. Wir waren begeistert! Das Dessert findet ihr bereits in diesem Blog – jetzt wird es Zeit, dass ich den Hauptgang nachreiche: Auberginenröllchen „Fancy Pumpkin“ mit Kürbis-Spinat-Füllung, Tomatensoße und Mandelcreme.

Auberginenröllchen4

Für 2 Personen:
(12 Röllchen)

400 g Auberginen
1 EL Olivenöl
jodiertes Meersalz

Für die Kürbis-Spinat-Füllung:
375 g Hokkaido-Kürbis (brutto)
jodiertes Meersalz
2-3 EL Olivenöl
1 1/2 weiße Zwiebeln (brutto 130 g)
2 Knoblauchzehen
150 g Babyspinat
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Für die Tomatensoße:
200 g Tomaten
1 Knoblauchzehe
50 g getrocknete Tomaten in Öl
35 g Tomatenmark
1 EL fein gehacktes Basilikum
jodiertes Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Für die Mandelcreme:
50 g weißes Mandelmus
35 ml stilles Mineralwasser
jodiertes Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Für die Deko:
Basilikum
Olivenöl

1. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Die Auberginen waschen und längs in 12 jeweils 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, mit Olivenöl und etwas Salz vermengen. Den Kürbis waschen, halbieren, entkernen und klein würfeln. Mit Salz und 1 EL Olivenöl vermengen.

2. Auberginen und Kürbis getrennt voneinander auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backblechen verteilen. Die Auberginen auf der mittleren Schiene ca. 14 Minuten backen, das Blech mit dem Kürbis unter den Auberginen einschieben und 10-12 Minuten backen. Dann das Blech mit dem Kürbis herausnehmen, etwas abkühlen lassen und die Kürbiswürfel fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und beides darin ca. 4 Minuten andünsten.

DSC_0168

3. Spinat gründlich waschen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. In die Pfanne geben, 1 Minute erhitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Kürbis mit dem Pfanneninhalt würzen, Auberginenscheiben aus dem Ofen nehmen und jeweils 1 EL Spinat-Kürbis-Masse auf eine Scheibe geben, dann vorsichtig einrollen und in eine Auflaufform legen.

DSC_0167

4. Für die Tomatensoße die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch vierteln. Knoblauch schälen. Alle Zutaten für die Soße außer Basilikum im Mixer pürieren. Basilikum unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Für die Mandelcreme Mandelmus und Mineralwasser vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tomatensoße über den Auberginenröllchen verteilen. Jedes Röllchen mit etwas Mandelcreme toppen. Die Auflaufform etwa 7 Minuten bei 180 Grad Umluft in den vorgeheizten Backofen stellen. Mit fein geschnittenem Basilikum und etwas Olivenöl garnieren.

Auberginenröllchen5

Zeit: ca. 40 Minuten
Pro Portion: ca 569 kcal, 15 g EW, 42 g F, 33 g KH

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s